Ehepaar Adler vom Tageberg feiert Eiserne Hochzeit - 65 Jahre lang zusammen

In guten wie in schweren Tagen

Halten zusammen: Karl und Martha Adler, geborene Mai, feiern am heutigen Mittwoch ihre Eiserne Hochzeit. Foto: nh

Bad Hersfeld. Karl und Martha Adler feiern heute ihren Eisernen Hochzeitstag. Vor genau 65 Jahren schritten sie gemeinsam zum Traualtar, mitten in der Endphase des Zweiten Weltkrieges. Doch allen Hindernissen zum Trotz fand sich ein schönes Brautkleid und die Bewirtung der Gäste wurde bewältigt. Auch wenn es zum Nachtisch selbstgemachtes Apfelmus aus dem Glas gab.

Auf dem Weg zur Kirche hörte die Hochzeitsgesellschaft das ferne Grollen schwerer Geschütze und nur wenige Tage nach der Hochzeit wurde Karl Adler wieder zu seiner Einheit befohlen. Doch es gab ein glückliches Wiedersehen, noch bevor das Jahr zu Ende ging.

Feste Rollenverteilung

1948 und 1953 kamen die beiden Töchter des Paares zur Welt und die kleine Familie war komplett. Martha Adler versorgte die Familie und kümmerte sich um das Haus, während Karl Adler, dem Rollenbild der Zeit entsprechend, Geld als Lehrer verdiente.

Ab Mitte der 50er Jahre erkundete die Familie mit Wohnzelt und VW-Käfer Europa. Sie reisten an die Ostsee, die Nordsee, nach Österreich und in die Schweiz. Anfang der 60er Jahre hinterließ eine Bildungsreise in die Toskana mit dem Kulturzentrum Florenz bei allen tiefe Eindrücke.

Lieber Stadt als Dorf

Doch irgendwann stellte sich die Frage: Wo wollte man nach Ende der Dienstzeit wohnen? Während Karl in einem Dorf bleiben wollte, bevorzugte Martha Bad Hersfeld. Der Kompromiss war, an den Rand der Stadt zu ziehen. Dort konnten sie sowohl die wirtschaftlichen als auch die kulturellen Vorteile einer Kreisstadt nutzen. Und dennoch war man innerhalb weniger Minuten zu Fuß in der Natur.

Im Haus des Ehepaares Adler stehen für die beiden Töchter und ihre Familien zwei kleine Wohnungen bereit. So haben sich die Eheleute seit 1970 einen Familienmittelpunkt geschaffen, den sie bis zum heutigen Tag bilden. Auf 65 gemeinsame Jahre schauen Martha und Karl Adler heute gemeinsam zurück. Und feiern es.

Kommentare