Bigband MAC gastiert im Buchcafé

Gute Laune mit neun Frohnaturen

Bekannte Gesichter der Szene vereint der Bandname MAC.

Bad Hersfeld. Zum zwölften Mal spielt die Rhythm ‚n’ Blues-Band MAC am kommenden Freitag, 17. Februar, ab 20.30 Uhr im Bad Hersfelder Buchcafé.

Die neun Vollblut-Musiker wollen den Saal mit „guter-Laune-Musik“ rocken. Diesmal stehen u. a. Lieder von James Brown, Chicago, Eric Clapton, Huey Lewis & The News, Van Morrison, Stevie Wonder, Cream, Gary Moore oder den Beatles auf dem Programm. Der vielseitige und mehrstimmige Gesang wird wie gewohnt mit detailgetreuer Instrumentierung begleitet und durch einen dreistimmigen Bläsersatz komplettiert.

Jedem Bandmitglied ist anzumerken, wie viel Spaß es macht diese Musik in großer Besetzung zu spielen. Daher wird der Funke sicher, wie gehabt, schnell auf das Publikum überspringen und das verspricht für das Bad Hersfelder Buchcafé wieder eine tolle Partynacht.

Veränderte Besetzung

MAC tritt in leicht veränderter Besetzung auf. Dieses Jahr sind dabei: Andy Baldauf (Gitarre, Gesang), Florian Baldauf (Schlagzeug), Heiner Bohn (Keyboards, Gesang), Sebastian Litz (Gesang), Clemens Lutz (Alt- und Tenorsaxofon), Bernd Raacke (Bassgitarre, Gesang), Matthias Raub (Gitarre), Rolf Trappmann (Tenorsaxofon, Percussion) und Frank Wagner (Tenor- und Bassposaune). (kh/red)

Karten sind im Vorverkauf in der Hoehlschen Buchhandlung, bei der Firma Biel, im Grünen Lädchen, in der Brillenschmiede sowie im Buchcafé erhältlich und können im Internet www.buchcafe-badhersfeld.de reserviert werden.

Kommentare