Wettbewerb wird am 25. Januar vorgestellt

Gute Ideen fürs Wohnen im Alter

Bad Hersfeld. Der Landkreis Hersfeld-Rotenburg schreibt einen Wettbewerb zum Thema „Wohnformen für ältere Menschen“ aus (HZ berichtete bereits).

Ziel des Wettbewerbs ist es, gute Ideen und Beispiele zu sammeln und konkrete Handlungsansätze zu entwickeln, wie ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches und generationsübergreifendes Zusammenleben älterer Menschen funktionieren kann, erklärt Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt.

Unter dem Motto „Hier will ich sein – Hier werd’ ich alt“ ruft der Landkreis auf, am Wettbewerb teilzunehmen. Mitmachen können alle, die ein Projekt im Landkreis umsetzen möchten.

Die Idee zum Wettbewerb wurde durch die Gruppe Seniorinnen und Senioren entwickelt, die im Rahmen des Modellvorhabens der Raumordnung (Moro) seit einigen Monaten aktiv sind. Insgesamt gibt es Preise im Wert von insgesamt 25 000 Euro.

Jury entscheidet

Der Wettbewerb wird während einer Bürgerwerkstatt am Freitag, 25. Januar, in Bebra vorgestellt. Die Beiträge müssen bis zum 30. April abgegeben werden. Danach tagt eine Jury. Die Prämierung der besten Beitrage ist für den 14. Juni vorgesehen. (red/fs)

Kommentare