Der gute Geist von Friedewald sichert den Sieg

Das Gespenst vom alten Wasserschloss entpuppte sich als guter Geist für Friedewald. Mit seinem beherzten Kostüm-Einsatz in luftiger Turm-Höhe rettete Bürgermeister Dirk Noll – trotz Höhenangst – seiner Gemeinde den Sieg im Wettstreit mit dem Team der Hersfelder Zeitung.

Dabei hatten die Ratefüchse aus der Schneegans-Gemeinde schon beim Quiz die Nase vorn. Beim Radfahren indes konnten die radelnden HZ-Reporter mit letzter Kraft und außer Atem einen hauchdünnen Vorsprung erfahren. Deshalb hing am Ende alles am Bürgermeister, der Friedewald dann zum verdienten Sieg führte. Dafür hatte aber auch die beeindruckende Kulisse von 172 „Schlachtenbummlern“ auf dem Schlosshof gesorgt, die ihr Friedewälder Team anfeuerten. Das gewonnene Geld gab Bürgermeister Noll sofort weiter an Wolfgang Bax, den Vorsitzenden des Kinder- und Schulvereins, der sich über die Finanzspritze freute. Mehr Fotos und ausführliche Berichte über den Wettkampf in Friedwald lesen Sie in Ihrer HZ. (kai) Foto: Hartmann

Kommentare