Sigmar Gleiser ist Vorsitzender des neuen Vereins für die Partnerschaft mit der englischen Heimat von Lullus

Gute Freunde für Malmesbury

+
Sie halten Englands Fahne in Bad Hersfeld hoch: Die Gründungsmitglieder der „Friends of Malmesbury“ mit ihrem Ersten Vorsitzenden Dr. Sigmar Gleiser (vorn mit Flagge).

Bad Hersfeld. Der Union Jack wird jetzt auch offiziell in Bad Hersfeld hochgehalten. Im Verlagshaus der Hersfelder Zeitung ist am Mittwochabend nach langen Diskussionen und Vorbereitungen offiziell ein Verein zur Förderung der Freundschaft mit Malmesbury - der Heimat von Lullus - gegründet worden.

Nach einer kurzen Diskussion hatten sich die 13 Gründungsmitglieder auf den Namen „Friends of Malmesbury“, (Freunde von Malmesbury) geeinigt. Zum ersten Vorsitzenden wurde einstimmig Dr. Sigmar Gleiser gewählt, der sich seit geraumer Zeit um eine solche Partnerschaft bemüht und selbst in Malmesbury war. (kai)

Mehr über den neuen Verein, den Vorstand und die Stadt Malmesbury lesen Sie morgen in der gedruckten Ausgabe Ihrer Hersfelder Zeitung.

Kommentare