Zeitarbeitsunternehmen stellen sich bei Börse in der Arbeitsagentur vor

Gute Chancen auf ein Stellenangebot

Hersfeld-Rotenburg. Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern können Arbeitsuchende am 21. März in der Agentur für Arbeit in Bad Hersfeld knüpfen. Die Arbeitsagentur veranstaltet von 9 bis 16 Uhr eine Jobbörse mit dreizehn Zeitarbeitsunternehmen aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Die Firmen werden ihr Dienstleistungsangebot präsentieren, aktuelle Stellenangebote vorstellen und über Besonderheiten der Branche informieren. „Wer einen Job sucht und eine Kurzbewerbung mitbringt, hat gute Chancen mit einem konkreten Arbeitsangebot nach Hause zu gehen“, erklärt Joachim Pankow, Arbeitsvermittler im Arbeitgeberservice der Bad Hersfelder Arbeitsagentur.

Die ausstellenden Unternehmen sind Personaldienstleister, die Arbeitnehmer in regulären Arbeitsverhältnissen beschäftigen, ein festes Arbeitseinkommen garantieren – mit Weiterzahlung des Arbeitsentgelts auch in sogenannten „verleihfreien Zeiten“ – und Beiträge zur Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung abführen, versichert Pankow. „Wir arbeiten mit vernünftigen und seriösen Unternehmen zusammen.“

Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kurzbewerbungen mit Angabe der Telefonnummer sollten jedoch mitgebracht werden, teilt die Agentur für Arbeit mit. (red/zac)

Kommentare