Anlaufstelle im Bad Hersfelder Kettengässchen

Grüne weihen neue Geschäftsstelle ein

Helle Räume in Grün-Weiß: die neue Geschäftsstelle der Grünen im Bad Hersfelder Kettengässchen. Foto: nh

Bad Hersfeld. Die Grünen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg sind ab sofort mit einer eigenen Geschäftsstelle im Bad Hersfelder Kettengässchen vertreten. Zur Eröffnung war als Ehrengast der Feier die Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch gekommen.

In ihrer Rede ging sie auf die gestiegene Bedeutung der Grünen ein, die seit der Kommunalwahl mit sechs statt zuvor mit zwei Abgeordneten im Kreistag vertreten sind und auch in mehreren Gemeindevertretungen aktiv sind.

Neben zahlreichen Mitgliedern, die der Einladung zur Eröffnungsfeier gefolgt waren, konnten die Grünen auch den Bad Hersfelder Bürgermeister Thomas Fehling, die Erste Kreisbeigeordnete Elke Künholz sowie den Bundestagsabgeordneten Michael Roth begrüßen. Auch viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Chance, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Kommunalpolitikern ins Gespräch zu kommen.

Die neuen, in freundlichem Grün und Weiß gehaltenen Räumlichkeiten sollen künftig Anlaufpunkt für Bürger aber auch Tagungsort für die Grünen Fraktionen, Mitgliederversammlungen und Vorstand sein. Außerdem sind themenbezogene Filmvorführungen, Diskussionsrunden und andere Veranstaltungen geplant.

Bis auf Weiteres ist das Büro jeweils montags und donnerstags von 15 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen zu Grüner Politik im Landkreis sind auf der Homepage des Kreisverbandes unter www.gruene-hersfeld-rotenburg.de zu finden. (red/kai)

Kommentare