Grillkohle setzt Gartenhütte in Brand

Bad Hersfeld. Weil Grillasche offensichtlich noch nicht ausgeglüht war, kam es am Montag gegen 21.10 Uhr zu einem Brand auf dem Johannesberg.

Gegen Mittag hatte die Familie des Eigentümers noch im Garten gegrillt und die Asche anschließend auf dem Komposthaufen neben der Gartenhütte entsorgt. Der Kompost fing nach einigen Stunden Feuer und setzte die Hütte in Brand. Ein Baum wurde ebenfalls vernichtet.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um vorsichtigen und verantwortungsvollen Umgang mit Grillglut. (red)

Kommentare