Gottesdienst: Das Licht bringt Frieden

Bad hersfeld. Die Lichterkirche zur Aussendung des Friedenslichtes aus Bethlehem findet am vierten Adventssonntag, 19. Dezember, ab 17 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche in Bad Hersfeld statt.

Dieser Gottesdienst wird gemeinsam von den Pfadfindern vom „VCP Mückenstürmer“ sowie den Konfirmanden des Jahrgangs 2011 gestaltet. Das Friedenslicht aus Bethlehem, das in der Geburtskirche in Bethlehem entzündet und in alle Welt hinaus gesendet wurde, wird dann während dieses Abendgottesdienstes unter dem diesjährigen Motto „Licht bringt Frieden“ an alle verteilt.

Laterne mitbringen

Daher sollen sich die Besucher des Gottesdienstes eine Laterne mitbringen, damit das Licht den Weg nach Hause unbeschadet übersteht. Außerdem wird das Friedenslicht in der gesamten Weihnachts- und Epiphaniaszeit in Form einer Kerze dauerhaft im Gottesdienstraum brennen. Für alle, die keine Laterne besitzen, werden Gläser bereitgehalten.

Informationen

Weitere Informationen bei Pfarrer Holger Grewe unter 06621/15600 oder unter johanneskirche-bad.hersfeld@ekkw.de (red)

Kommentare