Gott in Alltag suchen und finden

Bad Hersfeld. Nicht nur in Gebet und Gottesdienst, sondern auch in den Dingen des alltäglichen Lebens kann Gott gesucht und gefunden werden. Das will Pfarrsekretärin Gabriele Kehres in einem vierwöchigen Kurs aufzeigen und entdecken lassen, was es heißt, den Alltag so zu leben, dass er zu Gott führt.

In kleinen, auf den konkreten Alltag bezogenen Übungen geht es zunächst darum, nicht „gelebt zu werden“, sondern bewusster zu leben und zu erleben, erläutert Kursleiterin Kehres.

Der Kurs beginnt am 21. Februar mit dem ersten Gruppentreffen um 19 Uhr im Pfarrsaal von St. Marien Bad Hersfeld. Er endet am 21. März.

Weitere Informationen erhalten Interessentinnen und Interessenten über das Pfarrbüro von St. Marien Bad Hersfeld oder unter www.katholische-kirche-hersfeld-rotenburg.de. Wer mitmachen möchte, sollte sich bis spätestens: 5. Februar anmelden, damit das Kursmaterial rechtzeitig und ausreichend für alle Teilnehmer vorhanden ist.

Kommentare