Neuwahlen bei der Ortsgruppe Bad Hersfeld

Göttlicher führt die Schäferhundefans

Der neugewählte Vorstand der Ortsgruppe Bad Hersfeld: (von links) Ausbildungswart Horst Menke (mit Ico), Zuchtwart Frank Leicher, Kassenwart Thomas Groß (mit Asco), der neue Vorsitzende Günter Göttlicher, die zweite Vorsitzende Irene Peter-Levin (mit Basko) sowie Schriftführer Armin Diebel. Foto: Verein

Bad Hersfeld. Günter Göttlicher ist neuer Vorsitzender des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Bad Hersfeld. Während der Jahreshauptversammlung wurde Göttlicher zum Nachfolger von Armin Diebel gewählt. Sowohl Diebel als auch der zweite Vorsitzende Albrecht Faust und Schriftführerin Sandra Leicher stellten ihre Posten aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung. Armin Diebel führt jetzt das Protokoll. Stellvertretende Vorsitzende wurde Irene Peter-Levin.

Den weiteren Vorstand besetzen Frank Leicher (Zuchtwart), Horst Menge (Ausbildungswart), Erhard Drechsler (zweiter Ausbildungswart) und Thomas Groß (Kassierer).

Frauen auf dem Vormarsch

Zwar leidet auch die Ortsgruppe Bad Hersfeld unter den gleichen Nachwuchsproblemen wie die Nachbargruppen und die Zahl der Übungsstunden geht zurück. Dafür sind aber die Frauen bei den Neuzugängen auf dem Vormarsch.

Trotz aller Rückschritte bleibt die Ortsgruppe Bad Hersfeld leistungsstark, wie der Vorsitzende Armin Diebel im Jahresrückblick feststellte. 2010 gewannen die Hersfelder den Pokal im Städtewettkampf Fulda-Werra zum fünften Mal in Serie.

Neues Angebot

Mit Claudia Schmidt hat die Ortsgruppe Bad Hersfeld neuerdings eine Hundesportlerin in ihren Reihen, die über Erfahrungen im Agility-Bereich verfügt. Neben der Begleithundeausbildung (Hundeführerschein) und der Schutzhundeausbildung kann nun ein weiteres Angebot für die Hundesportler der Ortsgruppe Bad Hersfeld in das Trainingsprogramm aufgenommen werden.

Dazu gab es folgende Ehrungen: Karl Fälber (20 Jahre Mitglied im Verein); Thomas Groß (Bester Leistungssportler); Gabriele Gundlach (Beste Schutzhundprüfung III); Thomas Groß (Beste Schutzhundprüfung II); Irene Peter-Levin (Beste Schutzhund I); Günter Göttlicher (Bester Fährtenhund). (red/kh)

Kommentare