LKW geriet auf Gegenfahrbahn: Radfahrerin in Schenklengsfeld schwer verletzt

Schenklengsfeld. Eine Radfahrerin aus Schenklengsfeld ist bei einem Unfall an den Beinen schwer verletzt worden und erlitt einen Schock.

Die Frau war am Mittwoch gegen 9 Uhr auf der Landecker Straße in Schenklengsfeld in absteigender Richtung unterwegs. Auf der Gegenfahrbahn kam ihr ein LKW entgegen, der wegen einer Baustelle auf die Spur der Radfahrerin ausweichte. 

Nach Passieren der Baustelle scherte der LKW wieder ein, geriet jedoch kurz darauf erneut auf die Gegenfahrbahn. Die Frau aus Schenklengsfeld kam dadurch zu Fall und verletzte sich an beiden Beinen schwer. Sie wurde ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Da der LKW-Fahrer nicht stehenblieb, bittet die Polizei Bad Hersfeld nun um Hinweise: Tel. 06621/9320. (fis)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare