Gericht verurteilt Einbrecherpaar

+

Bad Hersfeld. Wegen einer umfangreichen Serie von Ein- und Aufbrüchen im ganzen Kreisgebiet und im Nachbarkreis Fulda hat das Schöffengericht Bad Hersfeld am Mittwoch ein junges Einbrecherpaar zu Haftstraßen verurteilt. Insgesamt waren es 27 Fälle, die vor Gericht verhandelt wurden und an denen die Angeklagten, teilweise noch mit Komplizen, in wechselnder Besetzung beteiligt waren.

Weil beide sich jedoch reuig zeigten, schon bei der Polizei reinen Tisch gemacht und so die Aufklärung der Taten überhaupt erst ermöglicht hatten und zudem bisher unbescholten gelebt hatten, wurden die Strafen zur Bewährung ausgesetzt.

Mehr lesen Sie in unserer morgigen Printausgabe.

Von Christine Zacharias

Kommentare