Gedenken an die Opfer des Faschismus

Bad Hersfeld. Zum Gedenken an die Opfer des Faschismus findet am Samstag, dem 28. Januar, im J. S. Bach-Haus (Nachtigallenstraße 7) ein Konzert für Violine, Viola und Orgel statt.

Auf dem Programm des Konzerts, das um 16 Uhr beginnt, stehen ein Gregorianischer Psalm sowie Werke von J. S. Bach, A. Vivaldi, Ch. de Bériot und St. Reich. Es spielen Cecilia Steinmacher (Violine), Edle Steinmacher (Viola) und Matthias Steinmacher (Orgel).

Die Frauenschola des Bischöflichen Kirchenmusikinstituts Fulda singt unter der erfahrenen Leitung von Edith Harmsen.

Vorverkauf: Der Eintritt für Erwachsene beträgt 7,50 Euro. Schüler und Studierende frei. Kartenvorverkauf: Beim Arbeitskreis für Musik e.V., Nachtigallenstr. 7, 36251 Bad Hersfeld, Tel. 06621/506713 und 506718 Fax 06621/6 43 55, E-Mail: info@opernfestspiele-badhersfeld.de, www.opernfestspiele-badhersfeld.de. Veranstalter ist die Musische Bildungsstätte e. V. (red/zac)

Kommentare