Missglückter Scherz

Zum Geburtstag in die Luft geballert: Festnahme

+

Bad Hersfeld. Die Schüsse im Bad Hersfelder Schilde-Park vom vergangenen Freitag waren offenbar ein missglückter Geburstags-Scherz. Wie das Polizeipräsidium in Fulda am Montag auf Anfrage mitteilte, hatte eine Gruppe junger Leute in der Parkanlage den Ehrentag eines 26-Jährigen gefeiert.

Einer aus der Clique hatte ihm dann eine Schreckschusspistole in die Hand gedrückt, aus der das Geburtstagskind mehrere Schüsse in die Luft abfeuerte.

Anwohner hatten gegen 18 Uhr die Polizei informiert, die mit mehreren Einsatzkräften anrückte und den Ballermann festnahm (unsere Zeitung berichtete). Gegen ihn wurde eine Anzeige wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Waffengesetz gefertigt. (ks)

Kommentare