Linda Bücking, Jonas Englich und Laurenz Wenk beim Workshop der hr-Bigband

Gastspiel in der ersten Liga

Helgo Hahn, Leiter der GBO-Bigband (ganz links), freut sich mit seinen talentierten Jungmusikern Jonas Englich, Linda Bücking und Laurenz Wenk (von links) über ihre Teilnahme am „Freundschaftsspiel.“ Foto: Schmidl

Bad Hersfeld. Mit sehr guten Leuten zu spielen sei eine tolle Erfahrung gewesen, sind sich Linda Bücking, Jonas Englich und Laurenz Wenk als Teilnehmer des Bigband-Workshops einig. Alle zwei Jahre richtet die Bigband des Hessischen Rundfunks den Schulbigband-Wettbewerb aus.

Für den Workshop, der inzwischen zum dritten Mal aus dem Wettbewerb hervorgeht, werden die besten Talente aus allen teilnehmenden Bigbands ausgewählt. Die Jugendlichen haben hier Gelegenheit, auf einem Niveau zusammenzuarbeiten, das Schulbands in der Regel nicht bieten können. Neben der Schülerin und den beiden Schülern aus Bad Hersfeld waren Jungmusiker aus Fulda, Bad Homburg, Wiesbaden, Rüsselsheim, Ober-Ramstadt, Hadamar, Frankfurt/M. und Michelstadt vertreten.

Bewährter Saxophonist

Oliver Leicht, ein in der Nachwuchsarbeit bewährter Saxophonist der hr-Bigband, erarbeitete mit der Workshop-Band an vier Probenwochenenden ein abendfüllendes Programm, das am Sonntag, 20. Februar, im hr-Sendesaal in Frankfurt als „Freundschaftsspiel“ präsentiert wurde.

„Mehr Vorfreude statt Aufregung“ spürten die Pianistin und die beiden Saxophonisten vor ihrem Auftritt vor großem Publikum, zu dem ihre Eltern, Großeltern, viele Freunde, aber auch Musikerinnen und Musiker aus der GBO-Bigband gehörten.

Jonas Englich (19), der bereits zum dritten Mal an dem Workshop teilgenommen hat, spielt seit neun Jahren in der GBO-Bigband der Modellschule Obersberg unter der Leitung von Helgo Hahn. Der 16-jährige Laurenz Wenk ist seit sechs Jahren dabei und Linda Bücking (18) gehört seit dreieinhalb Jahren zur Besetzung.

Soloauftritte

Zusätzlich zu ihren Auftritten mit der Bigband präsentieren die drei ihr Können bei Solokonzerten oder wie Jonas als Mitglied der „Saxophonics“, dem Saxophonensemble der Musikschule des Landkreises Hersfeld-Rotenburg. Hier wurden die Grundlagen für den musikalischen Erfolg von Linda, Jonas und Laurenz gelegt. Trotzdem wollen sie keine Berufsmusiker werden, die Musik soll ihr Hobby bleiben.

Aktuell proben sie mit der GBO-Bigband für das Jahreskonzert, zu dem alle Musikfreunde am Mittwoch, dem 13. April, um 19.30 Uhr in die Aula der Modellschule Obersberg eingeladen sind. Das Konzert der Bigband-Workshopband wird am Sonntag, 15. Mai, ab 19.05 Uhr im Radio auf hr 2 übertragen.

Von Gudrun Schmidl

Kommentare