Fußgänger schwer verletzt

+
Symbolbild

Bad Hersfeld. Auf einer nicht gestreuten Eisfläche auf dem Gehweg der Hainstraße ist ein 20-jähriger Fußgänger aus Mosbach am Donnerstagmorgen ausgerutscht. Er fiel rückwärts und stieß mit dem Kopf gegen eine Hauswand.

Bei dem Sturz zog sich der junge Mann schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einer Gehirnerschütterung dem dem Verdacht auf Beckenbruch ins Klinium Bad Hersfeld gebracht. (zac)

Kommentare