Agentur hat Programm zusammengestellt

Fürs Ehrenamt schulen lassen

Hersfeld-Rotenburg. Für alle, die sich ehrenamtlich engagieren oder dies künftig gerne tun möchten, gibt es in diesem Jahr erstmals ein umfangreiches Programm, das die Ehrenamtsagentur in der Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg zusammengestellt hat.

Das Heft mit dem Titel „Schulungs- und Qualifizierungsangebote“ liegt ab sofort in allen Kommunen und im Landratsamt aus.

Angebote auch im Internet

Die Angebote können auch im Internet unter www.hef-rof.de unter der Überschrift „Ehrenamt - Anlaufstelle für Qualifizierungen im Ehrenamt“ und im Veranstaltungskalender der Ehrenamtssuchmaschine gefunden werden: www.hef-rof.de/Startseite/Kreisverwaltung/Ehrenamt/Ehrenamtssuchmaschine/K230.htm

Seit 2010 ist der Landkreis Hersfeld-Rotenburg Anlaufstelle für Qualifizierungen für bürgerschaftliches/ehrenamtliches Engagement des Hessischen Sozialministeriums. Viele Bürger in unserer Heimat engagieren sich ehrenamtlich. Sie bringen sich ein, und sie wirken mit in Vereinen, Verbänden und sozialen, kirchlichen oder gesellschaftlichen Einrichtungen. Ohne freiwilliges Engagement könnte unser Gemeinwesen nicht so gut funktionieren, wie es heute der Fall ist. Das betont Michael Adam, der Sprecher des Landkreises. Dieses freiwillige Engagement zu unterstützen und zu fördern, sei das Anliegen des Programms.

Vergünstigte Preise

Viele abwechslungsreiche Angebote stehen zu vergünstigten Preisen zur Auswahl. Die Ehrenamtsagentur steht allen Ehrenamtlichen im Kreis zur Verfügung, heißt es in der Mitteilung. (dup)

Kontakt: Ehrenamtsagentur des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, Anja Csenar und Daniela Schuch, Friedloser Straße 12, 36251 Bad Hersfeld, Telefonnummer 06621/87 228, 06621/ 87-427, oder Kontakt per E-Mail: ehrenamtsagentur@hef-rof.de

Kommentare