Vierter Deutscher Behindertentag in Bad Hersfeld

1 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
2 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
3 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
4 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
5 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
6 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
7 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.
8 von 18
Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus.

Der 4. Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld fand am Wochenende bei Menschen mit und ohne Behinderung große Resonanz. Zahlreiche Selbsthilfegruppen informierten in der ganzen Innenstadt über ihre Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten. Der Behindertenbeirat der Stadt Bad Hersfeld zeichnete sieben Betriebe und Einrichtungen für ihre Behindertenfreundlichkeit aus: das Ausbildungsrestaurant, das Modecentrum Sauer, die Schwanen-Apotheke, das Frühförderzentrum, die Hoehlsche Buchhandlung, das Hotel Thermalis und das Ärztehaus. Höhepunkt des Tages war das Konzert der Rodgau Monotones auf dem Linggplatz, bei dem Menschen mit und ohne Behinderung fröhlich gemeinsam rockten.

Kommentare