Unwetter fegt über Landkreis Hersfeld-Rotenburg hinweg

TVNews-Hessen
1 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
2 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
3 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
4 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
5 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
6 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
7 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.
TVNews-Hessen
8 von 22
Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.

Bad Hersfeld. Am Mittwochabend färbte sich der Himmel über dem Kirchheimer Dreieck gegen 18.30 Uhr schlagartig schwarz. Vom Südwesten her zog ein mächtiges Unwetter auf. Auch im gesamten Landkreis und den umliegenden Kreisen wurde es stockdunkel. Blitze zuckten am Himmel und heftiger Wind kam auf. Dann, wie aus heiterem Himmel entluden sich die Regenwolken in heftigen Schauern.

Kommentare