Schwerer Unfall auf der A4 kurz der Abfahrt Bad Hersfeld

1 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
2 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
3 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
4 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
5 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
6 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
7 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.
8 von 14
Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.

Bad Hersfeld. Am Mittwochmorgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern. Der PKW krachte zuerst in die rechte Schutzplanke, wurde von dort abgewiesen, schleuderte gegen die Mittelschutzplanke und von dort zurück auf den Standstreifen.(TVNews-Hessen)

Kommentare