Niederaula und Breitenbach haben das HZ-Quiz gewonnen!

1 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
2 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
3 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
4 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
5 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
6 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
7 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.
8 von 23
Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.

Auch in den Gemeinden Niederaula und Breitenbach am Herzberg bewiesen die Einwohner mit ihren Bürgermeistern an der Spitze, dass sie die Sonderseiten „HZ-KOPF-NUSS“ über ihre Heimatgemeinde aufmerksam gelesen und richtig geraten haben. Für die korrekten Antworten auf neun Quiz-Fragen und den eingelösten Spiel-Joker, einem Geschicklichkeitslauf, gab es je 200 Euro von der HZ.

Kommentare