Neujahrsempfang der Hersfelder FDP

1 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
2 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
3 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
4 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
5 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.
6 von 6
Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.

Bad Hersfeld. Die Herausforderung, Bad Hersfeld neu kennenzulernen, die erlebt zurzeit nicht nur Bürgermeister Thomas Fehling jeden Tag, vor die stellte der FDP-Kreisverband auch die Besucher seines Neujahrsempfangs. Denn der fand im Schildekeller statt, einem gemütlichen Gewölbekeller unter dem Gebäude August-Gottlieb-Straße 14, den wohl die meisten Gäste noch nie betreten hatten.

Kommentare