„Loriots gesammelte Werke“ in der Stadthalle

1 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
2 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
3 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
4 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
5 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
6 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
7 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.
8 von 19
Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.

Viele Szenen aus der Feder von Loriot brachte das sechsköpfige Ensemble des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel in einer gelungenen Inszenierung von Gerd Becker in äußerst kurzweiliger Form auf die Bühne der Bad Hersfelder Stadthalle.

Kommentare