Hochwasserschäden im Kreisgebiet

1 von 18
Mario Schwalm (links) paddelt mit seinen Freunden in einem umfunktionierten Swimmingpool sicher auf dem "Sportplatzsee" des SV Kathus an der Kreisstraße zwischen den Bad Hersfelder Stadtteilen Kathus und Sorga. Foto: Roth
2 von 18
Nach dem Neubau der Kreisstraße zwischen den Bad Hersfelder Stadtteilen Kathus und Sorga entpuppte sich die Straße als Staumauer. In dem stillen "Sportplatzsee" spiegeln sich die Straßernbäume. Nach der Straßensperrung war Kathus nur über den Bürgersteig erreichbar. Foto: Roth
3 von 18
Zwar ist Parken nur auf eigene Gefahr möglich, Fabio Schwalm (links) und seine beiden Freunde störte das wenig. Sie nutzten das überflutete Sportgelände des SV Kathus an der Kreisstraße zwischen Sorga und Kathus mit einem umfunktionierten Swimming-Pool als Paddelsee. Foto: Roth
Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
4 von 18
Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
5 von 18
Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
6 von 18
Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
7 von 18
Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.
8 von 18
Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.

Bad Hersfeld. Heftige Regengüsse richteten in der Nacht zum Montag im Kreisgebiet enorme Schäden an.

Kommentare