Dich singe ich, Demokratie - Dresdner Kreuzchor in die Stadtkirche

Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
1 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
2 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
3 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
4 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
5 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
6 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
7 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.
Dresdner Kreuzchor in die Hersfelder Stadtkirche
8 von 10
Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen Stimmen.

Bad Hersfeld. Demokratie muss nicht trocken sein: Der Dresdner Kreuzchor war auf Einladung von Festspielintendant Holk Freytag (links im Bild) nach Bad Hersfeld gekommen. Die jungen Sänger erfüllten die Stadtkirche mit ihren makellos reinen fsStimmen. Foto: Apel

Kommentare