Bundesmusikfest des Musikbundes Vorderrhön

1 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
2 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
3 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
4 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
5 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
6 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
7 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.
8 von 26
Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.

Eiterfeld. Der Höhepunkt des Bundesmusikfestes besteht jedes Jahr aus dem Sternenmarsch, bei dem alle fünf teilnehmenden Kapellen nacheinander zeigen, was sie können, um anschließend nebeneinander einen großen Massenchor zu bilden. Besonders begeisterte in diesem Jahr das Musikkorps Ufhausen, dessen Musiker unter anderem den Rock-Klassiker „Africa“ von der kalifornischen Band Toto interpretierten.

Kommentare