Freie Plätze in der Region – „Volunta“ vermittelt

Freiwillige für FSJ werden gesucht

BAD HERSFELD. Im Kreis Hersfeld-Rotenburg werden noch junge Leute gesucht, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren wollen. So seien noch Plätze in Krankenhäusern, Altenhilfe, der Schulassistenz, der ersten Hilfe und dem Freiwilligen Ökologischen Jahr unbesetzt. Dies berichtete Nicole Soost, pädagogische Beraterin der Vermittlungsorganisation „Volunta“.

Beruflich orientieren

Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Angebot für 16 bis 27 Jährige, bei dem die jungen Menschen innerhalb von sechs bis 18 Monaten gleichzeitig berufliche Orientierung finden und einen Beitrag für die Gesellschaft leisten können. Die Teilnehmer werden monatlich mit 330 Euro Taschengeld unterstützt. In unserer Region vermittelt „Volunta“ insgesamt 105 Stellen an Freiwillige. In ganz Hessen gibt es 1700 Plätze.

Eine Voraussetzung für das Freiwillige Soziale Jahr ist die Erfüllung der Vollzeitschulpflicht. „Freie Stellen werden das ganze Jahr über zum 1. und 15. eines Monats besetzt“ heißt es im offiziellen Flyer.

Wer Interesse an der Begleitung von behinderten Kindern in Bildungseinrichtungen hat, sollte sich noch in den Sommermonaten bewerben, um seinen Dienst in den nächsten Wochen antreten zu können.

Seite 7

Von Paula Beck und Caroline Ellenberger

Kommentare