Fraunhofer IWES: Energie-Experten

Das Fraunhofer IWES wurde am 1. Januar 2009 gegründet und ist aus dem Fraunhofer-Center für Windenergie und Meerestechnik CWMT in Bremerhaven sowie dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik ISET in Kassel hervorgegangen. Es beschäftigt sich mit dem gesamten Spektrum der Windenergie sowie der Integration erneuerbarer Energien in Versorgungsstrukturen. Es beschäftigt rund 220 Wissenschaftler, Angestellte und Studenten. Das Jahresbudget beträgt rund 15 Millionen Euro. Es ist Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, die anwendungsorientierte Forschung für Unternehmen und die Gesellschaft betreibt. (red)

Kommentare