Frauen stehlen Schuhe und schlagen zu

+

BAD HERSFELD. Zwei Frauen haben am Mittwochnachmittag zwischen 17.35 und 17.40 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Benno-Schilde-Straße zunächst Schuhe gestohlen und anschließend eine Verkäuferin geschlagen und verletzt, teilt die Polizei in Bad Hersfeld mit.

Die beiden Unbekannten sollen zwischen den Regalen ein Paar Damen- Schnürstiefel der Marke Dockers, Größe 40, Farbe hellbraun/camel im Wert von knapp 80 Euro aus einem Pappkarton geholt und sie in eine bunte Plastiktragetasche, die sie mitgebracht hatten, gesteckt haben.Beim Verlassen des Geschäfts löste der in die Sohle eingearbeitete Sicherungssensor der Schuhe Alarm aus. Eine 20-jährige Angestellte verfolgte die beiden Frauen bis zum Fiddelhof. Dort schlug eine der beiden Frauen der Verkäuferin mit dem Handrücken heftig ins Gesicht und verletzte sie leicht. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten anschließend unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Ergebnis.

Die Frauen werden wie folgt beschrieben: etwa 25 bis 30 Jahre alt, helle Hautfarbe, kräftige Statur, kurze dunkle Haare mit Strähnen, schwarzer Lidstrich. Eine der Tatverdächtigen trug rote Dockers Schuhe. (red/zac)

Kommentare