Viele Schäden durch Sturmtief im Kreis Hersfeld Rotenburg

1 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
2 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
3 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
4 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
5 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
6 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
7 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.
8 von 18
Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.

Seit dem frühen Nachmittag fegte Sturmtief „Xynthia“ über Hessen hinweg. Im Landkreis Hersfeld Rotenburg war die Feuerwehr pausenlos im Einsatz. In Herfa stürzte ein großer Baum auf das Dach einer Kirche und in Obersuhl kippte eine dicke Kiefer auf die ICE – Bahnstrecke, wobei die Oberleitung abgerissen wurde. Ein Regionalzug stand an der Einsatzstelle und konnte nicht weiter Fahren. Auf der A4 kippte eine Tanne auf einen vorbeifahrenden VW-Bus. Zum Glück wurde keiner der drei Insassen verletzt. In Hönebach gingen wegen des Sturmes für eine Stunde die Lichter aus und im Haunetal kippten die Bäume reihenweise um. Ein Baum krachte gegen ein Haus und musste von der Feuerwehr gesichert werden. Viele Straßen im Landkreis wurden gesperrt, weil Bäume auf der Straße liegen. Erst am Montag bei Tageslicht sollen sie entfernt werden.

Kommentare