Fotodrängler, internationale Gäste und viele Feste

Liebe Leserinnen und Leser der Hersfelder Zeitung, die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien beschäftigt natürlich auch die Leser im südlichen Wartburgkreis. Erfreulich, dabei gibt es in den Familien keinen Zoff mehr. Das zeigte eine aktuelle Umfrage. Internet und Zweitgeräte machen es möglich. Die Deutschen haben das Achtelfinale erreicht, es geht also harmonisch und spannend weiter.

Kommunalpolitisch konstituieren sich die Stadt- und Gemeinderäte weiter. Aber nach der Wahl ist vor der Wahl. Die Kandidaten zur Landtagswahl im September scharren schon mit den Füßen und beginnen, sich auf die Fotos zu drängeln. Man weiß ja nie ...

Der heiße Sommer kommt hoffentlich bald und damit die Sehnsucht nach dem Schwimmbadbesuch. Maria Schmidt hat die Schwimmbäder der Region getestet. Es ist spannend, welche Bäder gut oder weniger gut abschneiden. Unser kleines Kompetenzteam mit Minou (7), Jonathan (4) und Anton (5) nimmt die Spielplätze unter die Lupe. Die kleinen Experten interessiert weniger, ob eine Schraube fehlt. Das ist die Aufgabe des TÜV-Mannes. Sie werden erzählen, wo der Spielplatz Spaß macht, ob er sauber ist und aus Sicht der Kinder auch sicher.

Die Internationale Bauausstellung (IBA) war im südlichen Wartburgkreis auf der Suche nach außergewöhnlichen Projekten und hat sie mit der Hackschnitzelanlage in Geisa, der geplanten Bürgergenossenschaft in Vacha oder der Gartenstadt in Allendorf gefunden.

International waren auch die Gäste des Internationalen Workcamps in Bad Salzungen. Die jungen Leute beschäftigten sich mit den Weltreligionen, leisteten Arbeitseinsätze und erkundeten die Wartburgregion.

Am Wochenende wurde im südlichen Wartburgkreis gefeiert. Party auf allen Straßen und Plätzen in der Innenstadt von Bad Salzungen gab es zum Stadtfest in der Kurstadt. In der 480-Einwohner-Gemeinde Hämbach wurde der 700. Geburtstag gefeiert. Und in Bernshausen stieg das Country-Festival.

Doch damit haben die Feste kein Ende. Wer es einrichten kann, sollte am Dienstag, 1. Juli, das Fest der Generationen rund um das Landratsamt in Bad Salzungen nicht versäumen. An diesem Tag wird der Wartburgkreis 20 Jahre alt. Los geht es um 13 Uhr. Musik, aber auch Zauberei, Riesenseifenblasen, Jonglagen und Stelzenlauf sind zu erleben.

ute.weilbach@stz-online.de

Kommentare