Grundschule An der Sommerseite in Bewegung

Flotte Spiele und gesundes Kochen

Projektwoche voller Bewegung: Von Luftakrobatik bis zum gesunden Kochen konnten die Schüler alles ausprobieren. Foto: nh F

BAd HERSFELD. Mit einer großen Ernährungspyramide sind die 120 Grundschüler der Schule an der Sommerseite in ihre Projektwoche „Gesund und fit – ich mach mit“ gestartet.

Nach einem flotten Bewegungsspiel auf Deutsch und Englisch begrüßte Schulleiterin Gudrun Faber-Döring die bewegungslustigen Kinder, bevor es in die Gruppen ging. In der Turnhalle lernten die Kinder Obst und Gemüse in einem Sportspiel unter der Leitung von Andreas Gnewuch und Dana Kläring zu unterscheiden.

Schnippler und Zauberer

Während in der Küche nur Gesundes geschnitten und gekocht wurde, waren andere Kinder im Kurs „Luftakrobatik und Töne zaubern“ kreativ.

Da zur Gesundheit aber auch ein Verständnis für den Körper gehört, wollen die Kinder natürlich auch wissen, wofür man was am Skelett braucht. Deshalb bastelten sie ein bewegliches Skelett aus Pappe und fanden heraus, dass der menschliche Körper sehr beweglich ist. Einen weiteren Kurs gab es im verbinden von Verletzungen und das war sehr viel schwieriger bei sich selbst, als bei den anderen. Und schnell war der erste Vormittag der Projektwoche auch schon vorbei.

Tanz der Zwerge

Den Rest der Schulwoche konnten sich die Kinder zum Thema einwählen: Rhythmus im Blut tut gut, Bewegung in der Kunst, Turnen wie Tarzan und Jane, Sport mal anders, mit Seil und Ball ist man fit überall, Tanz der Zwerge und Müsli macht fit.

Zum Abschluss der Projektwoche, der gleichzeitig der Tag der offenen Tür war, tanzten die Grundschüler auf dem Schulhof vor ihren Eltern und Bekannten den exra einstudierten Zwergentanz. (red/mad)

Kommentare