Niederjossa: Landfrauen feierten Advent

„Fleißige Bienen“ spenden für Kirche

Eine Spende der Landfrauen übergab (v. l.) Vorsitzende Elisabeth Rohrbach an die Pfarrer Werner Ewald (Niederaula) und Bernd Seifert (Niederjossa). Foto: privat

Niederjossa. Finanziell unter die Arme gegriffen hat der Landfrauenverein Niederjossa-Niederaula der Kirchengemeinde Niederaula und dem Förderkreis „Kirche Mengshausen“. Im Rahmen einer stimmungsvollen Adventsfeier im Dorfgemeinschaftshaus Niederjossa übergaben die „fleißigen Bienen“ durch ihre Erste Vorsitzende Elisabeth Rohrbach eine Spende an die Pfarrer Ewald (Niederaula) und Seifert (Niederjossa).

Bei Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Plätzchen hielt Pfarrer Seifert zunächst eine kurze Andacht. In gemütlicher Runde sang man Weihnachtslieder, die von Pfarrer Seifert und Edeltraud Hofmann mit Trompetenklang umrahmt wurden.

Das neue Jahr beginnen die Landfrauen am 18. Januar um 20 Uhr mit einer Zusammenkunft im Bürgerhaus Niederaula. Dort wird Pfarrer Michael Dorfschäfer von der evangelischen Jakobikirche zu Rotenburg an der Fulda über seine Pilgerreise auf dem Jakobsweg berichten. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Im Programm 2011 enthalten sind noch ein Spinnstubenabend, Vorträge über Heilfasten, Homöopathie, Hausgarten, ein Diavortrag über eine Reise vom östlichen Mittelmeer ins Schwarze Meer sowie eine Wanderung im Naturpark Eisenberg.

Kommentare