Dichter Rauch zog in Gruppenraum

Feuerwehreinsatz am Kindergarten an der Hainstraße

Bad Hersfeld. Mit einem Schrecken davongekommen sind am Dienstagmorgen die Kinder und Mitarbeiter der Kindertagesstätte an der Hainstraße in Bad Hersfeld. Eine Erzieherin hatte gegen 9.45 Uhr plötzlich dichten Rauch bemerkt, der von außen in einen Gruppenraum zog.

Weil sie einen Brand im Heizungskeller befürchtete, alarmierte sie die Feuerwehr. Die Kinder wurden unverzüglich in Sicherheit gebracht.

Wie sich später herausstellte, war jedoch nur Dämmmaterial an der Außenfassade in Brand geraten. Möglicherweise hatte eine weggeworfene Zigarette das Feuer ausgelöst. Nach ersten eigenen Löscharbeiten mit dem Feuerlöscher, musste die Feuerwehr nur noch „nachlöschen“.

Die Kernstadtwehr war mit rund zehn Personen im Einsatz. Weitere Kräfte hatten vorsorglich bereitgestanden. (nm)

Kommentare