Countdown zum Jubiläumsfest läuft – Buntes Programm zum 150-jährigen Bestehen

Feuerwehr ist einsatzbereit

Mehr als Volksmusik: Die „Bayerischen Sieben“ sorgen am Sonnabend mit Cover-Songs für Stimmung. Foto: nh

BAd Hersfeld. Die Feuerwehr in Bad Hersfeld ist in erhöhter Alarmbereitschaft. Am kommenden Donnerstag, 1. September, beginnt das große Jubiläumsfest mit dem Festabend für Ehrengäste in der Stadthalle. Dabei wird die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg einen maßgeblichen Beitrag zur Finanzierung des Fests überreichen und damit ihre Verbundenheit zur Feuerwehr dokumentieren.

Für die Bevölkerung hat der Festausschuss der Kernstadtfeuerwehr ein abwechslungsreiches Programm entwickelt, das am Freitag, 2. September, mit der Coverband „Take Five“ eröffnet wird.

Am Samstag findet auf dem Marktplatz der „Tag der Helfer“ statt, an dem unter anderem Plüschtiere in das „Teddyhospital“ des DRK eingeliefert werden können. Alle Hilfsorganisationen der Stadt sind vertreten – darunter auch Polizei, Bundeswehr, die Tafel und der Verein SMOG. Der Marktplatz ist dafür eigens gesperrt.

Mit dem zweiten Konzert am Samstagabend erlebt Bad Hersfeld den ersten Auftritt der „Bayrischen 7“, die nicht nur Volksmusik spielen.

Am Sonntag werden Feuerwehr-Großgeräte auf dem Marktplatz stehen, deren Einsatzmöglichkeiten demonstriert werden.

Der Landesfeuerwehrmusikverband veranstaltet zudem seinen Leistungsvergleich in der Geistalhalle und wird gegen 16 Uhr die Sieger im Festzelt auf dem Marktplatz ehren. Die Musiker werden am Sonntag auch mehrere Platzkonzerte geben.

Den Abschluss bilden die bekannten Wasserspiele der Feuerwehr Rotenburg, die an den Nordschulteichen gegen 21.30 Uhr stattfinden. (red)

Kommentare