Vermutlich schon wieder Brandstiftung

Feuer in der Summer-Cohibar

+

Fassungslos steht Harry Ghebru, der Betreiber der Summer-Cohibar, vor den verkohlten Trümmern eines Anhängers, der mitten auf dem verschlossenen Grundstück stand.

Unbekannte haben dort am frühen Sonntagmorgen gegen 2.45 Uhr ein Feuer gelegt. Verbrannt sind, so Ghebru, ein Kühlwagen, Beleuchtungselemente und Tische. Auch einer der großen Sonnenschirme und ein Pfanzgefäß sind in Mitleidenschaft gezogen worden. Ghebru schätzt den Schaden auf etwa 9000 Euro. (zac) Foto:  Zacharias

Kommentare