Amerikanerin präsentiert zum Probenbeginn ihr aktuelles Programm "Dream a little dream" in der Stiftsruine

Festspielstart in Bad Hersfeld mit Helen Schneider

Helen Schneider

Bad Hersfeld. Helen Schneider eröffnet die Probenzeit der Bad Hersfelder Festspielsaison mit einem Live-Konzert.

Als Evita in Andrew Lloyd Webbers Musical wurde sie dort 1999 bis 2001 zur Legende – jetzt kehrt die gebürtige Amerikanerin zurück auf die Bühne der Stiftsruine: Zum traditionellen Probeneröffnungskonzert präsentiert die vielseitige Sängerin und Schauspielerin laut Pressemitteilung am Mittwoch, 12. Mai, ab 20 Uhr ihr aktuelles Programm Dream a little dream.

Karten zum Preis von 20 und 25 Euro gibt es ab Montag, 22. März, im Vorverkauf.

Kontakt: Kartenzentrale, Telefon 0 66 21/201 360, Fax: 201 337, E-Mail: kartenzentrale@bad-hersfeld.de. (pgo)

Kommentare