Festspielchor probt wieder

bad hersfeld. Der Festspielchor setzt seine Proben am 23. September im J. S. Bach-Haus fort. Ab 18.45 Uhr probt der Kammerchor, ab 19.30 Uhr der große Chor.

Auf dem Jahresprogramm (September 2010 bis Juni 2011) stehen Mozarts c-Moll-Messe, Dvoráks „Stabat mater“ und Osterkantaten von J. S. Bach. Ferner das Einstudieren der Chorgesänge für die Opernfestspiele 2011 in der Stiftsruine Hersfeld.

Geplant sind von Carl Orff die „Carmina burana“ (als Festspielkonzert), sowie die Oper „Die verkaufte Braut“ von Smetana und von Rossini „Der Barbier von Sevilla“. Neue Interessenten sind zum Mitsingen eingeladen. (red)

Kommentare