Festnahme nach wilder Verfolgungsjagd

Fulda. Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei haben sich am Sonntagmorgen in Fulda zwei Männer in einem BMW geliefert. Als die Streife das Fahrzeug gegen 6 Uhr kontrollieren wollte, startete der Fahrer mit quietschenden Reifen durch.

Die Flucht führte durch mehrere Straßenzüge und eine Baustelle, wo die Täter beim Überholen über einen Bürgersteig fuhren. Auf der Bundesstraße 27 zwang die Polizei den BMW zum Anhalten. Bei der Verfolgung wurden ein geparktes Fahrzeug, ein Kastenwagen ein Streifenwagen und ein weiteres Auto beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 16 000 Euro. Beide Fahrzeuginsassen standen laut Polizei erheblich unter Alkoholeinfluss und wurden festgenommen. (red/jce)

Kommentare