Fehling will die Festspiele hinterfragen

Bad Hersfeld. Bad Hersfelds neuer Bürgermeister Thomas Fehling (FDP), der morgen seit 100 Tagen im Amt ist, will die Festspiele hinterfragen. Im Interview mit unserer Zeitung, das Sie am Montag in voller Länge lesen können, äußerte Fehling sich zwar zufrieden mit dem Kartenvorkauf für die bevorstehende Spielzeit. Verbesserungsbedarf sieht er jedoch beim Vertrieb. „Ich glaube, da sind wir an vielen Stellen noch zu nachlässig,“ sagte Fehling.

Der Hersfelder Rathauschef erklärte darüber hinaus seinen Willen zur Zusammenarbeit mit den Kollegen in Rotenburg und Bebra. Fehling sagte, es sei bereits ein gemeinsames Projekt auf der Tagesordnung. (ks)

 Montagsausgabe

Kommentare