Fehling: Keine Anfrage vom HR zu Lolls

Bad Hersfeld. Bürgermeister Thomas Fehling hat erklärt, er habe während der Lolls-Woche keine Interview-Anfrage des Hessischen Rundfunks gehabt. Zwar sei der HR am Lolls-Montag in Bad Hersfeld gewesen, um über das Lullusfest zu berichten. Aufgrund technischer Probleme im Übertragungswagen sei eine Live-Schaltung jedoch nicht möglich gewesen, teilt das Rathaus mit und reagiert damit auf die HZ-Kolumne „Zwischen den Zeilen“, in der sich Thomas Fehling zu Unrecht kritisiert fühlt. Der Bürgermeister habe während der gesamten Lolls-Woche rund um die Uhr für Belange des Lullusfest zur Verfügung gestanden und sei jederzeit telefonisch erreichbar gewesen, heißt es in der Pressemeldung. (kai)

Kommentare