Farbe auf der Autobahn

+

Verkehrschaos auf der A 5: Nachdem am Montagmorgen gegen 1.15 Uhr der Fahrer eines VW-Golf aus Oberheldrungen bei Alsfeld fast ungebremst aus den Anhänger eines polnischen Autos aufgefahren war, ergossen sich mehr als 300 Liter Latexfarbe, die der Pole geladen hatte, über die Fahrbahn. Die Feuerwehr Alsfeld tat ihr Möglichstes, um die Farbe aufzunehmen, doch da das schnell trocknende Latex abgefräst werden musste, wurde die Autobahn bis zum Abend voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr weiträumig um. Dennoch kam es zu kilometerlangen Staus. Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sachschaden mindestens 100 000 Euro. (jk) Foto: tv-news

Kommentare