Für Fans rockender Stromgitarrenkultur

Wieder einmal locken musikalische Leckereien ins Jugendhaus Bad Hersfeld. Das legendäre „Leckfest“ öffnet wieder seine Tore für die Fans von ehrlicher, handgemachter und hart rockender Stromgitarrenkultur! Am Samstag, 10. April, startet das Spektakel mit vier Bands ab 20 Uhr. Besonderen Stellenwert nimmt die Herkunft der Kapellen ein: Missing Society (Rotznasenrock), Next Week (Melodic Punkrock) und The NoNotes (dreckiger Rock And Roll) stammen allesamt aus dem Bebraer Ortsteil Weiterode. Nach dieser geballten Waldhessenpower wird das Programm dann durch die Kalifornier W.E.S.P. aus Los Angeles international gekrönt. W.E.S.P. bieten die Stücke der amerikanischen Hardrock Legende WASP in verblüffend authentischen Versionen. Wie immer beim Leckfest gibt es Klasse statt Masse und viele angenehme Überraschungen für einen erschwinglichen Eintrittspreis von 6 Euro. Mehr unter www.leckfest.de (red) Foto: nh

Kommentare