Fahrer schwer verletzt

Gestern Morgen kam es auf der A4 in Höhe der Abfahrt Bad Hersfeld zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der Fahrer eines VWs aus Saarbrücken mit seinem Fahrzeug vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kurz vor der Abfahrt Bad Hersfeld ins Schleudern und krachte in die Schutzplanke rechts und links. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Da Betriebsstoffen ausliefen, musste die Feuerwehr die Fahrbahn abstreuen. Foto: Krannich

Kommentare