Fahrer landet an Baum bei Allmershausen - Schwer verletzt

+

Allmershausen. Ein Autofahrer aus Neuenstein, der am Montag um 11 Uhr auf der Bundesstraße 324 in Richtung Neuenstein unterwegs war, ist in einer langgezogenen Linkskurve einfach geradeaus in die Einmündung nach Allmershausen weitergefahren. Er fuhr über zwei Fahrbahnteiler, rutschte die Böschung hinunter und krachte mit dem rechten Frontbereich gegen einen auf der tieferliegenden Wiese stehenden Baum.

Das Auto blieb quer auf der Wiese sehen, der Fahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 400 Euro. (red/zac)

Kommentare