Nach der Kampagne ist vor dem Festival: 16 Tanzgruppen auf der Bühne in Neukirchen

Showtanz: Erst Konfetti, dann Sekt

Tanzten anfangs zu Herbert Grönemeyer: Die Sunshineladies aus Steinbach. Mit ihrem Thema „Go West“ erzählten sie tänzerisch die Entdeckungsgeschichte von Christoph Kolumbus und wie dieser auf das Land der Indianer traf. Foto: Jh

Neukirchen. Die Bühne bebte und die Zuschauer konnten nicht ruhig sitzen bleiben. Die Stimmung hätte nicht besser sein können: Begeisterung, Staunen und Bewunderung waren im vollbesetzten Bürgerhaus Rustikana in Neukirchen zu spüren. Zum zweiten Haunetaler Showtanzfestival traten zahlreiche Gruppen auf, um ihre Tänze auch nach der Faschingssaison noch einmal zu zeigen.

Die Tänzer kamen für diesen Abend sogar aus Bebra und Großenlüder angereist. Als Moderator begleitete Christian Leister aus Neukirchen mit viel Humor den Abend.

Abwechslungsreiche Garde

Die Garde des FC 09 Neukirchen hat das Programm eröffnet. Mit einer modernen Musikauswahl zeigten sie, wie abwechslungsreich Garde sein kann. Ein Teil von den Tänzerinnen sah man nochmal bei der Showtanzgruppe Top Secret auf der Bühne.

Daraufhin folgte ein Highlight dem nächsten: Die Twirling Group Destination tanzte mit Leuchtstäben an ihren Kostümen im Dunklen, die Gang 2.0 zeigten mit Stunts wie athletisch sie sind, die Kirmesburschen aus Holzheim zogen blank und mit einer Konfetti-Rakete beendete der Wilde Haufen aus Sandlofs seine Performance.

„Da war Bewegung drin“

Ebenso viel Applaus bekamen die Starlights aus Großentaft: „Da war Bewegung drin, die Jungs haben es drauf!“, sagte ein begeisterter Zuschauer.

Beim Finale war die Stimmung auf dem Höhepunkt: Die Tänzerinnen und Tänzer des FC 09 kamen in Rennfahrerkostümen auf einem Spielauto getragen oder auf den Tischen tanzend durch den Zuschauerraum auf die Bühne. Dort zeigten sie ihre Performance als Racingteam mit Fahnen, Perücken und als menschliche Autos.

Nach dem Programm wurden die Tische aus dem Zuschauerraum geräumt und die Sektbar zur After-Show-Party für Zuschauer und Tänzer eröffnet.

Von Julia Hess

Showtanzfestival des FC 09 Neukirchen

Kommentare