Fahrer leicht verletzt

Auto überschlug sich mehrfach auf der A4

Bad Hersfeld. Glück im Unglück hatte am Donnerstag ein Pkw-Fahrer aus Delitzsch, der auf der Autobahn A4 bei Bad Hersfeld verunglückte. Er wurde nur leicht verletzt, obwohl sich sein Auto mehrfach überschlagen hatte.

Gegen 8.30 Uhr war der 33-Jährige auf der Fahrt Richtung Osten aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Pkw gegen eine Betonwand geprallt. Anschließend hatte sich das Auto mehrfach überschlagen, war gegen die Mitteleitplanke geschleudert, überschlug sich erneut und kam auf den Rädern zum Stillstand.

Der Fahrer aus Sachsen konnte sich ohne fremde Hilfe aus dem Wrack befreien. Er war nur leicht verletzt, wurde sicherheitshalber aber ins Hersfelder Klinikum gebracht.

Die Autobahn war während der Bergung kurzfristig gesperrt. Der Schaden beträgt etwa 4000 Euro. (red/ks)

Kommentare