Wer erhält den Oscar?

Lollsbesucher, Ihr seid klasse! Auch der Dauerregen beim Krammarkt konnte nicht vom Festbesuch abhalten. Anderswo wäre der Platz leer gewesen.

Einen passenden Namen hat der junge Polizeibeamte, der Polizeichef Klaus Wittich begleitet. An seiner Uniform prangt „LOLL“. Da Herr Loll mit Vornamen Sebastian heißt, hat man sich den Spaß gemacht und sein Namensschild um ein „S“ ergänzt.

Spannend wird die Wahl des Karussell-Oscars. Ohne den Favoriten „Bellevue-Riesenrad“ ist das Rennen offen. Gewinnt eines der Hochfahrgeschäfte wie „Skydance“ und „High Energy“, oder gar der „Hexentanz“? Denkbar sind auch Überraschungen wie „Willy der Wurm“ oder eines der Schaugeschäfte.

Wie es sich für einen Lollsbesuch gehört, hat Ministerpräsident Bouffier auch Kastanien ins Lullusfeuer geworfen. Danach führte sein Schritt zielstrebig zur Mandelbude. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass seine Begleitung auch ein Portemonnaie dabei hat, bestellte er eine Tüte Mandeln, kostete eine vor und reichte sie dann an die Umstehenden. Schausteller Uwe Wynohradnyk freute sich über den Besuch des Ministerpräsidenten so sehr, dass er die Bezahlung der Mandeltüte ablehnte und zwei weitere Tüten Mandeln an den Tross der Begleiter weiterreichte.

In verschiedenen Programmen ist angegeben, dass der verkaufsoffene Sonntag um 13 Uhr startet. Wie jetzt mitgeteilt wurde, können die Käufer bereits eine Stunde früher um 12 Uhr ihren Lolls- und Einkaufsbummel starten.

Enner, zwoon, dräi – Bruder Lolls!

Ihr

Wilfried Roßbach

Kommentare