Am 13. August findet der fünfte Deutsche Behindertentag in Bad Hersfeld statt

Erfahren, wie Blinde leben

Zur Eröfnung der Fotoausstellung zum Behindertentag begrüßte Martin Ködding (links), Geschäftsführer des veranstaltenden Klinikums die Gäste. Rechts im Bild die Organisatoren Manfred Wiedemann und Annika Groh-Gollmer. Foto: Zacharias

Bad Hersfeld. Eindrucksvolle Bilder schweben im Foyer der City Galerie in Bad Hersfeld. Es sind die Beiträge des Fotowettbewerbs zum 5. Deutschen Behindertentag, der am 13. August in Bad Hersfeld stattfindet. Zahlreiche Bilder wurden eingesandt, die das Motto des Behindertentages „Miteinander leben – Voneinander Lernen“ anschaulich umsetzen.

Zur Eröffnung der Ausstellung war auch Tina Stengel mit ihrem Sohn Daeniell-Mourice in die City Galerie gekommen. Ihr Foto, das ihren behinderten Sohn mit seiner besten Freundin Kimberley zeigt, hatte den Wettbewerb gewonnen und ziert nun die Plakate und Informationsbroschüren für den Behindertentag (wir berichteten).

35 Gruppen

In diesem Jahr, darauf wies Martin Ködding, der Geschäftsführer des Klinikums Bad Hersfeld hin, werden sich noch mehr Selbsthilfegruppen und Organisationen als in den vergangenen Jahren in der Stadt präsentieren. 35 Infostände wird es geben. Schwerpunktthema sind in diesem Jahr „Sehgeschädigte und blinde Menschen“. Dazu gibt es nicht nur zahlreiche Informationen, sondern auch die Möglichkeit, im CBM-Erlebnismobil am eigenen Leib zu erfahren, wie Blinde „sehen“ und sich orientieren. Auch eine Schule für Blindenführhunde wird sich vorstellen.

Stargast: Corinna May

Der musikalische Star des Behindertentages ist ebenfalls blind. Corinna May, die Deutschland im Jahr 2002 beim Eurovision Song Contest vertrat, wird ab 13 Uhr auf der Hauptbühne ihre Lieder singen.

Tanz, Musik

Zur Unterhaltung des Publikums tragen außerdem bei: Die Stolpersteine, eine Band mit behinderten Musikern, die Tanzgruppe „Kunterbunt“ der Lebenshilfe, Zauberer Ronald Granrath, die Tanzgruppe „Flotte Sohle“ der Sozialen Förderstätten für Behinderte, und die Coverband „Night Fever“ mit ihrer Bee Gees Show.

Zum Abschluss des Tages werden die Sieger des Fotowettbewerbs ausgezeichnet. Außerdem wird die Auszeichnung „Behindertenfreundliche Einrichtung vergeben und die Sieger der Behindertentagsrallye gekürt.

Von Christine Zacharias

Kommentare